Kontaktadresse

Köhler Dentalvertrieb

Inhaber: Thomas Köhler

Grimmstr. 43

91154  Roth - Eckersmühlen

Telekomunikation

Telefon:  09171 / 85 71 58

Fax:           09171 / 85 7 372

eMail:       info@koehlerdental.de

so finden Sie uns...

© 2017 by Thomas Köhler

AGBs

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Köhler Dentalvertrieb

Wir weisen darauf hin, daß die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Köhler Dental dauerhaft im Internet unter http://www.koehlerdental.de im Menü AGBs verfügbar ist.
Der Kunde wird hiermit ausdrücklich zur Einsichtnahme zum Ausdruck und zum Kopieren dieser AGB aufgefordert.


2. Vertragsinhalt
Für alle mündlichen und schriftlichen Angebote, Bestätigungen, Verkäufe und Lieferungen von Köhler Dentalvertrieb, für Nachbestellungen sowie telekommunikative Aufträge gelten die nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Die angegebenen Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Angebote richten sich nur an Geschäftskunden und nicht an Verbraucher.
Bei Direktbestellungen beim Hersteller mit Verrechnung über Köhler Dentalvertrieb behalten wir uns vor, die Preise des Herstellers sowie alle Nebenkosten, nicht die Web-Preise, zu berechnen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.


3. Abweichende Bedingungen des Kunden
Für den Vertrag zwischen dem Kunden und der Köhler Dentalvertrieb gelten ausschließlich die AGB der

Köhler Dentalvertrieb. Soweit die Geschäftsbedingungen des Kunden insgesamt oder teilweise hiervon abweichen, werden sie nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen worden ist. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Köhler Dentalvertrieb den abweichenden AGB des Kunden ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.


4. Lieferung
Erstlieferungen erfolgen grundsätzlich per Nachnahme oder Vorkasse. Die Lieferung erfolgt vom Sitz der

Köhler Dentalvertrieb. Die Ware wird versichert geliefert. Die Lieferung gilt durch Übergabe an Bahn, Post, Spediteur usw. als durch Köhler Dentalvertrieb vollzogen. Reklamationen hinsichtlich der Vollständigkeit von Warensendungen können nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang schriftlich geltend gemacht werden.


4a. Mindermenge
Bei Aufträgen unter einem Warenwert von 50 Euro behält sich Köhler Dentalvertrieb vor einen Mindermengenzuschlag von 10 Euro zu berechnen.


5. Angebote
Die Angebote von Köhler Dentalvertrieb sind freibleibend und für Nachbestellungen unverbindlich.


6. Zahlung
Reparaturrechnungen sind sofort nach Erhalt der Ware rein netto ohne Abzug zur Zahlung fällig.


7. Zahlungsverzug
Vor der vollständigen Bezahlung fälliger Rechnungsbeträge einschließlich Verzugszinsen ist Köhler Dentalvertrieb zu keiner weiteren Dienstleistung verpflichtet. Verzugszinsen werden in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank berechnet. Ab der zweiten und für jede weitere Mahnung wird eine Gebühr von 10 Euro erhoben.


8. Gutschriften
Gutschriften werden bei Lastschriftkunden automatisch verrechnet.
In allen Fällen werden Gutschriftsbeträge mit der nächsten Rechnung verrechnet oder zurücküberwiesen.


9. Reparaturen
Köhler Dentalvertrieb repariert alle Geräte aus dem Lieferprogramm.

10. Umtausch
Komplette, nicht angebrochene Materialien werden auf Wunsch des Kunden innerhalb von 14 Tagen umgetauscht oder gutgeschrieben. Arzneimittel und Pharmaerzeugnisse sind gemäß dem Arzneimittelgesetz vom Umtausch ausgeschlossen. Bei Rücknahme von falsch bestellter Ware bleibt Köhler Dentalvertrieb ein Abschlag von 10% mindestens jedoch 5 Euro vorbehalten. Alle nicht Kataloggeführten Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Unfreie Rücksendungen können nicht angenommen werden.


11. Annahmeverweigerung
Bei Nichtabnahme bestellter Ware ist Köhler Dentalvertrieb berechtigt, unter Verzicht auf die Erfüllung des Vertrages Schadensersatz wegen Nichterfüllung in Höhe von 10% des Auftragswertes zu verlangen.


12. Eigentumvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen Eigentum von Köhler Dentalvertrieb. Das Eigentumsrecht erstreckt sich auch auf Dritte. Eine Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Besteller wird stets für uns vorgenommen. Wird die Kaufsache mit anderen uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Wird die Kaufsache mit anderen uns nicht gehörenden Gegenstanden vermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Kaufsache zu den anderen vermischten im Zeitpunkt der Vermischung. Ist die Sache des Bestellers als Hauptsache anzusehen, so hat der Besteller uns anteilsmäßig Miteigentum zu übertragen. Schecks und Wechsel gelten nicht als Zahlung, sondern erst deren gültige Einlösung. Bei Pfändung hat der Kunde auf den Eigentumsvorbehalt ausdrücklich hinzuweisen und Köhler Dentalvertrieb unverzüglich per Einschreiben zu informieren.


13. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Leistungen aus Lieferverträgen ist der Sitz von Köhler Dentalvertrieb.